Mitglieder Zugang

Benutzer:

Passwort:
Passwort vergessen?


Presseschau

<< zurück [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ Seite 4 ]

Allgemeine Zeitung Mainz vom 11. November 2006
14.11.2006

Neuer Supermarkt im Finther Ortskern

Verhandlung über Vollversorger mit 80 Stellplätzen zwischen Poststraße und Obstmarkt

FINTHEN Zwischen Poststraße und der Straße "Am Obstmarkt" soll ein 1400 Quadratmeter großer Frischemarkt entstehen. Das teilte am Freitag Ortsvorsteher Herbert Schäfer (CDU) im AZ-Gespräch mit. Derzeit liefen Verhandlungen mit Supermarkt-Ketten. ...

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


Allgemeine Zeitung Mainz vom 31. Oktober 2006
01.11.2006

Eine Mutter für viele Kinder

Bundesverdienstkreuz für Fintherin Annemarie Klassmann

un. FINTHEN - Stellen Sie sich vor, der berühmte Fernsehjournalist Seelman-Eggebert stellt Sie dem Bundespräsidenten Horst Köhler vor, der Sie um ein Gespräch bittet, Heidi Beckenbauer stellt sich an, um Sie ihrem Ehemann Franz Beckenbauer vor zustellen, ...

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


Allgemeine Zeitung Mainz vom 02. September 2006
03.09.2006

"Es sind nur wenige schwarze Schafe"

Robert Weil zum Fleisch-Skandal

Wenn auch nur einzelne Kriminelle verantwortlich zeichnen, so erschüttert jeder Skandal die ganze Branche. Über die Auswirkungen der Gammelfleisch-Meldungen sprachen wir mit dem stellvertretenden Innungsobermeister der Fleischerinnung Mainz-Bingen, Robert Weil.

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


Allgemeine Zeitung Mainz vom 16. August 2006
16.08.2006

Neue Ladenzeile als Ort der Begegnung

Bauprojekt an Römerquelle wird Ende September eingeweiht / Neue Farbe für Fassaden

FINTHEN Die Bauarbeiten liegen in den letzten Zügen. Am 29. September um 13.30 Uhr wird OB Jens Beutel die neu gestaltete Ladenzeile an der Römerquelle einweihen. Das bestätigte Quartiermanager Bernd Quick auf AZ-Anfrage.

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


Allgemeine Zeitung Mainz vom 31. Mai 2006
31.05.2006

Wo "Meckerfritze" auf Antipasti trifft

In Weil´s Bauernlädchen ist "regional die erste Wahl" / Gütesiegel für Produktion

Von Anja Baumgart-Pietsch
Die Finther Lambertstraße ist ein richtiges kleines Obst- und Gemüseparadies. Zum Beispiel in der Nummer 19, bei Anja und Axel Weil. Seit vielen Generationen betreibt die Familie Weil Landwirtschaft in Finthen.

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


Allgemeine Zeitung Mainz vom 30. Mai 2006
30.05.2006

Vom Teilzeit-Hotelier zum Sterne-Hotelchef

Dr. Lothar Becker hat aus dem elterlichen Hotel garni in Finthen das Privathotel "Atrium" geschaffen

Von Erich Michael
Die vier Sterne mit dem Zusatz "Superior" ziehen das Auge magisch an. Nur zehn Prozent aller Viersternehotels in der Republik dürfen diesen Zusatz führen, der den fünften Stern bereits zur Hälfte aufgehen lässt. Das Atrium Hotel in Finthen kann mit vielen und vielfach auch preisgekrönten Superlativen aufwarten.

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


Allgemeine Zeitung Mainz vom 27. Mai 2006
27.05.2006

Finthen-West kann Baugebiet werden

Mehrheit im Stadtrat stimmt für das Projekt

Von Steffen Zimmermann
FINTHEN Überraschend problemlos winkte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung das geplante Baugebiet Finthen-West durch. Hatte es im Vorfeld noch viele Fragezeichen gegeben, ob sich für das Gebiet im Rat eine Mehrheit finden würde, war das Abstimmungsergebnis schließlich eindeutig:

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


Allgemeine Zeitung Mainz vom 12. Mai 2006
12.05.2006

Jeder zweite Kunde Anteilseigner

VR-Bank Mainz schüttet 5,6 Millionen Dividende aus / Jürgen Klopp spricht über Motivation

Von Fabian Wallmeier
Die VR-Bank Mainz hat 2005 einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,6 Millionen Euro erzielt. Wie der Vorstand während der Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Finthen mitteilte, hat die Bank damit das Ergebnis von 2004 wiederholt.

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


Allgemeine Zeitung Mainz vom 10. April 2006
11.04.2006

Neues Mainzer Buch - Aus "ad Fontes" wird jetzt "Fontanetum"

Archäologische Ortsbetrachtung über Finthen

fube. FINTHEN Wer bislang den Ortsnamen Finthen vom lateinischen "ad fontes" (an den Quellen) ableitete, wird umdenken müssen. Der Name nämlich gehe ...

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG


Allgemeine Zeitung Mainz vom 05. April 2006
06.04.2006

Finthens älteste Apotheke

Vor 50 Jahren gründete Dr. Franz Falk die Rupertus-Apotheke

red. FINTHEN - Die Rupertus-Apotheke in der Poststraße/Ecke Waldthausenstraße in Mainz-Finthen wurde am 1. April 1956 von Dr. Franz Falk, Apotheker und Diplomvolkswirt, gegründet. Moment, da werden einige Alt-Finther sicher stutzig, ...

Lesen Sie weiter im Internetportal der Rhein-Main-Presse.
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG